Bild des Altars der Kirche
Chorraum der St.Georg-Kirche mit Brützel-Altar

Gottesdienste feiern wir in der Regel sonntags um 10.00 Uhr. Nach Möglichkeit bieten wir den letzten Sonntag im Monat als Abendgottesdienst um 18.00 Uhr an (Juni-August: 19.00 Uhr).

Der erste Sonntag im Monat wird auch als Taufgottesdienst begangen. Anmeldungen dazu möglichst frühzeitig im Pfarramt.

Abendmahl bieten wir etwa zweimonatlich und an den hohen Festtagen an.

Der Kindergottesdienst trifft sich wöchentlich sonntags um 11.00 Uhr (außer Ferien und in der Sommerpause von etwa Mai-August).

 

Unserem untenstehenden Gottesdienst-Plan können Sie die genaueren Details entnehmen.

 

Zu unseren Gottesdiensten können Sie sich ab sofort sehr bequem und einfach über das Portal "Church-Events" anmelden. Rot markierte Gottesdienste werden zudem als Livestream angeboten. Die einzelnen Gottesdienste sind, sobald sie eine entsprechende, farbige Schaltfläche haben, direkt über den jeweiligen Link anzusteuern (Klick).

Aufgrund der Corona-Regelungen stehen zur Zeit nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.  

  

Der besseren Übersichtlichkeit wegen haben wir unsere Video-Projekte und Download-Möglichkeiten der Gottesdienste "to Go" auf eine Unterseite verschoben: hier klicken... 


Gottesdienste & Andachten im Mai

Ab April feiern wir unsere Gottesdienste wieder in der Kirche!

 

(Sonn-/Feier)Tag Predigt/Liturgie Orgel Kirchenvorsteher (Lesung/Kollekte)
02.05., 10 Uhr, Gottesdienst mit Taufen Uwe Jahnke Bernd Zaloga Philipp Strehl - Corinna Paulekuhn
09.05., 10 Uhr, Gottesdienst (Rogate) Uwe Jahnke Rita Knobbe Philipp Strehl - Corinna Paulekuhn

13.05., 10 Uhr, Gottesdienst (Himmelfahrt)

Uwe Jahnke Bernd Zaloga Philipp Strehl - Corinna Paulekuhn
13.-16.Mai: 3. Ökumenischer Kirchentag (s.u.) mit Online-Abendmahlsfeier am 15.Mai, 19 Uhr
16.05., 10 Uhr, Gottesdienst (Exaudi) Uwe Jahnke Bernd Zaloga Philipp Strehl - Corinna Paulekuhn
23.05., 10 Uhr, Gottesdienst (Pfingstsonntag) Uwe Jahnke Rita Knobbe Philipp Strehl - Corinna Paulekuhn
24.05., 10 Uhr, Online-Abendmahl (s.u.) am Pfingstmontag
30.05., 18 Uhr, Abendgottesdienst (Trinitatis) Uwe Jahnke Rita Knobbe  Philipp Strehl - Corinna Paulekuhn
Sa., 05.06., 17 Uhr Violinkonzert Anna-Claudia Renz (s.u.)   
       

 *  siehe auch unten: "Was gibt's bei den anderen" 

Aufgrund der weiter bestehenden Corona-Gefährdungslage können kurzfristig Änderungen im Gottesdienst-Plan nötig werden. Bitte achten Sie darum auch auf Hinweise in der Zeitung und auf unserer Facebook-Seite.

 

Zur Zeit bitten wir Sie um...

  • die Beachtung der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen
  • das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz (FFP2 oder OP-Masken; keine Tuch- oder scheinmedizinische Masken), zur Zeit auch während der Gottesdienste)
  • um Voranmeldung unter den obigen Links oder per Mail. Sie können zu den normalen Gottesdiensten auch jederzeit ohne Voranmeldung kommen - bisher konnten wir immer noch Plätze ermöglichen... 

Unsere Kirche ist täglich von ca. 10-16 Uhr für die persönliche Stille geöffnet.

Weitere Andachten und Angebote

Tag/Zeit Ort Titel
 Samstag, 15. Mai, 19 Uhr  Zoom-Videokonferenz Online-Abendmahlsfeiern im Rahmen des 3. Ökumenischen Kirchentages 2021

Auch unter Corona findet in diesem Jahr der dritte Ökumenische Kirchentag statt. Vom 13.-16. Mai finden Sie über die Internet-Seite des Ökumenischen Kirchentages ein reichhaltiges Programm zum Lesen, Mitfeiern und Erleben.

Am Samstag, den 15. Mai, gibt es ein ganz besonderes Angebot. Gemeinden unterschiedlichster Konfession feiern zeitgleich Abendmahl - in ihrer jeweiligen Tradition und doch zugleich ökumenisch sensibel. Ein Angebot einer ev. Gemeinde finden Sie hier: per E-Mail können Sie sich zu der Online-Feier anmelden  und erhalten einen Zugangslink. Dann feiern Sie am 15.5. um 19 Uhr mit vielen (hunderten) Menschen zusammen Abendmahl. Weltweit - und doch in einer Feier verbunden.

Bei Klick auf das Bild: Verknüpfung mit Zoom
Bei Klick auf das Bild: Verknüpfung mit Zoom

Pfingstmontag, 24. Mai, 10 Uhr:

Online-Abendmahl per Zoom aus unserer Gemeinde.

 

Die Impulse des ök. Kirchentages möchten wir auch aus unserer Gemeinde heraus zu Ihnen bringen. Und zwar am Pfingstmontag um 10 Uhr. 

Sie decken sich zuhause einen festlichen Tisch: mit etwas Brot darauf, einem Kelch mit Saft oder Wein - und gerne auch einer (noch nicht entzündeten) Kerze. Vielleicht können Sie auch gemeinsam mit Familienangehörigen oder (wenigen) FreundInnen sich zum gemeinsamen Frühstück und Andacht verabreden?!

Dann schalten Sie Ihren Computer, Laptop oder das Handy ein - und wählen sich über die Videokonferenz-Software "Zoom" in unsere Andacht ein. Den Link dazu finden Sie untenstehend.

Schön ist es, wenn Sie Ihre Kamera freischalten,* so dass wir einander sehen können.

 

Für den Zugang klicken Sie einfach auf den farbig markierten Link (oder auf das nebenstehende Bild). Die weiteren Daten benötigen Sie, wenn Sie eine manuelle Einwahl über ihren eigenen Zoom-Account wahrnehmen möchten.

 

Meeting per Zoom beitreten:

Meeting-ID: 926 9689 0674
Kenncode: 599854

 

https://ekkw-de.zoom.us/j/92696890674?pwd=UjcwNkNEQXVMWXVFa2srSjVRYTZoZz09

 

* Die Andacht wird automatisch aufgezeichnet. Wenn Sie eine Teilnahme an der Aufzeichnung nicht wünschen sollten, schalten Sie einfach Ihre Kamera aus. Dann wird in der Aufzeichnung Ihre Teilnahme nicht erkenntlich sein. Sie brauchen aber keine Sorgen vor Datenmißbrauch haben. Der Zoom-Zugang wird datenschutzkonform über landeskirchlich vereinbarte Server laufen.

 


Soli Deo Gloria – Meditation mit Bach

Violinistin Anne-Claudia Renz ist mit Bach Violin-Solosonaten unterwegs für die Initiative HioB und Ärzte ohne Grenzen. Das von ihr ins Leben gerufene Projekt „Soli Deo Gloria“ startete im November 2011 als Deutschlandtournee und kommt mit erlesenem neuem Programm zu uns in die ev. St. Georg-Kirche: „Der Zuhörer wird hineingenommen in eine ungewöhnliche Meditation. Hier wird die funkelnde Pracht lebensfreudiger Tanzsätze der E- Dur Partita und eine Perle der Violinliteratur, die C- Dur Sonate mit der Großen Fuge - das anspruchsvollste und technisch schwerste Werk der Sonaten und der Violinliteratur, daher selten gespielt, jedoch hier von Anne-Claudia Renz mit fast beschwingter Leichtigkeit ohne dem Werk die Größe zu nehmen, dargeboten - mit Texten aus dem Alten Testament miteinander verwoben werden. Gerade diese Verbindung von Bachs Musik und diesen Worten ist Balsam für die Seele- gerade auch für diese Zeit eine Einladung Trost zu finden“ (Göttinger Tageblatt)

 

Programm:

  • Sonate e-moll BWV 1023
  • Partita E-Dur BWV 1005
  • Sonate C-Dur BWV 1006 

Der Eintritt beträgt 18€ / ermäßigt 15€.

Bezahlung erfolgt an der Konzertkasse. Reservierung über unser Buchungsportal.

 

Anne- Claudia Renz, wohnhaft in Bad Arolsen, legte ihr Künstlerisches Konzertdiplom in Detmold und Chicago ab. Sie war auch Gaststudentin beim Melos-Quartett (Stuttgart), Quartetto Italiano (Florenz) und Vermeer Quartett (Chicago). Ihre Mitwirkung in Kammerensembles führte sie u.a. nach England, Japan, Italien. Anne - Claudia Renz' Idee des Projektes „Soli Deo Gloria“ (einzig zur Ehre Gottes) entstand anlässlich der grossen Tragödien dieser Zeit und soll bewusst ein Zeichen des „Miteinanders“ setzen.

Der Erlös geht an die Initiative HiOB- „Hilfe ohne Bedingungen“. 

 

Ebenfalls wird nach der Veranstaltung eine CD angeboten, mit der von Anne- Claudia Renz eingespielten Sonate a-moll und mit Psalmworten, die der bekannte Schauspieler und Sprecher Willi Hagemeier rezitiert, sowie authentische Sprecher aus Afrika, England und Japan.

 

Nähere Informationen unter:

www.anne-claudia-renz.de

www.initiative-hiob.de


Und was gibt es bei den anderen...?

Herzlich laden wir Sie ein, auch die Gottesdienste und Andachten unserer Nachbarn und Schwestergemeinden zu besuchen. Manchmal tut es ja richtig gut, eine andere Stimme zu hören oder eine andere Gemeinde zu erleben. Das Internet erleichtert hier die Information. Mit einem Klick auf die jeweilige Markierung kommen Sie zum...