Kids-Tüten & Live-Jungschar

Ganz fleißig sind sind unsere Jugendarbeiterinnen Katrin Petereit und Petra Ullrich, um das derzeitige Fehlen der dritten Jugendarbeiter-Stelle wenigstens ein wenig aufzufangen.

 

Einmal monatlich bringt Katrin Petereit Kids-Tüten heraus, die dann vor und in der Kirche die ganze Woche über abzuholen sind. Erstmals ab Montag, 27.7.: eine Tüte mit geistvoller Erzählung, kreativer Anregung... - und auch immer einer kleinen Überraschung.

 

 

Petra Ullrich bietet ab 20.09. jeweils 14tägig eine Jungschar-Gruppe live in unserem Nicolaihaus an. Montags, 16-17 Uhr.

Spiele, Unterhaltung, kurze Besinnung und Aktionen... - das steht dann auf dem Programm für alle aktiven Kinder ab 8 Jahren.

Um auch kurzfristig auf Änderungen und "Corona" reagieren zu können, ist eine Anmeldung unter petra.ullrich@ekkw.de sehr wünschenswert!


Abschied - statt Durchstart

Die Nachricht tat nicht nur den Jungscharkindern weh: während wir in der April-2021-Ausgabe des Gemeindebriefes noch fröhlich vom geplanten Neustart der Kinder- und Jugendarbeit durch Gordon Redeker berichten konnten, ergab sich für diesen eine besondere Chance. Am Königsberg wurde eine Erzieher-Stelle frei.

Aufgrund seiner Familiensituation lockte die Stelle sehr. Zudem wurde seine Kompetenz in der KiTa dringend nachgefragt. So ließen wir ihn mit weinendem (und aus Dank für seine zuvor geleistete Arbeit auch mit einem lachendem) Auge ziehen. Seit Mitte April 2021 arbeitet Gordon Redeker nun an neuer Wirkungsstätte. Leider müssen unsere Angebote für die Kinder nun bis nach den Sommerferien noch warten...

Bild: Abschied von Gordon Redeker
"Farewell Gordon": ein Bild aus einer Kinderaktion 2018


Kinder- und Jugendarbeit - da geht was!

Eine Herbstferienwoche vom 12.-15.10.’21 für Kinder, Tagesaktionen für Jugendliche in der zweiten Ferienwoche,

einen Juleica-Grundkurs

und eine Fahrt für Jugendliche ab 13 Jahren ins Aqua Magis am 27.11.: diese und viele weitere Angebote haben die Jugendarbeiterinnen in ihrem regelmäßigen Programm.

 

Es lohnt sich, einen Blick auf deren Homepage zu werfen:

 >>> zur Jugendarbeit im Kirchenkreis Twiste-Eisenberg

 

 

Und obwohl die Jugendarbeiterstelle von Gordon Redeker in einer ersten Ausschreibung noch nicht wieder besetzt werden konnte, ermöglicht Gemeindereferentin Petra Ullrich zumindest 14tägig für unsere Jungscharkinder ein regelmäßiges Angebot: am 4.10., 25.10., 8.11. und 22.11. im Nicolaihaus, montags von 16-17 Uhr!

 

Anmeldungen, Informationen und Kontakt:

Jugendbüro des Kirchenkreises Twiste-Eisenberg

Nicolaistr. 3

34454 Bad Arolsen-Mengeringhausen

Tel. 05691-628258

Email: Jugend.kikreis.twiste@ekkw.de

 

 

Die weiteren MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit

Gemeindereferentin Petra Ullrich
Gemeindereferentin Petra Ullrich

Viele in der Gemeinde kennen sie bereits: Gemeindereferentin Petra Ullrich.  Sie arbeitet schon seit 2001 in der Kinder- und Jugendarbeit des Kirchenkreises und war in dieser Zeit auch einige Jahre in Mengeringhausen aktiv.

Seit April 2020 hat sich ihr Tätigkeitsfeld nochmals verändert. Sie ist nun für die kirchenkreisweite und gemeindeübergreifende Jugend-arbeit zuständig. Sie begleitet die Ausbildung ehrenamtlicher Teamer (StartUp, JuLeiCa und mehr), entwickelt Projekte wie das Konfi-Camp und organisiert Freizeiten und Veranstaltungen.

Auch für die ökumenische Arbeit des Kirchenkreises, die Verbindung zu kommunalen Trägern und Gremien und für die Entwicklung und Begleitung eines Jugendforums ist sie zuständig.

 

Bei allen Fragen, Anregungen und Wünschen ist sie Ihre erste Ansprechpartnerin. Sie erreichen sie am besten über das oben genannte Jugendbüro.

Foto: Katrin Petereit
Die "Neue" im Team: Gemeindereferentin Katrin Petereit

Seit April 2020 ist Katrin Petereit im Kirchenkreis aktiv. Sie ist 24 Jahre alt, hat im Frühjahr 2020 ihren Bachelorabschluss im Studiengang der Sozialen Arbeit mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation abgelegt und arbeitet seitdem als neue Jugendarbeiterin in unserem Kirchenkreis.

Ihr Schwerpunkt liegt auf den Angeboten regelmäßiger Gruppentreffen (Jungschar, Jugendgruppen, etc.). Ihre Hauptregion sind die Gemeinden um Bad Arolsen und Diemelstadt. Sehr freut sie sich auf Anregungen für weitere Angebote und Projekte.

Frau Petereit bringt schon richtig viel Erfahrung christlicher Jugendarbeit mit in den Kirchenkreis: so war sie in der Ev. Jugend Kassel aktiv, bei der CROSS-Jugendkirche und arbeitete für den (Alt-)Kirchenkreis Hofgeismar. 

 

Vor allem hat sie auch gleich eine Instagram-Seite für die Jugendarbeit entwickelt: hier findest Du/finden Sie aktuelle Informationen über alle Gruppen, Angebote und Projekte.

 

Kontaktaufnahme leicht gemacht...