Martin muss nicht ausfallen...

Bild von der Mantelteilung
Noch immer wichtig: Teilen und Barmherzigkeit lernen - und tun.

Das Martinsfest mit Feier in der Kirche und anschließendem Umzug kann dieses Jahr leider nicht wie sonst begangen werden. Aber trotzdem können wir uns gemeinsam an das gute Tun des Martin von Tour erinnern...:

  • am 11.11. eine Laterne (oder ein Licht) an die Tür stellen oder ins Fenster hängen;
  • um 17 Uhr hören, wie die Glocken unserer Kirche läuten;
  • als Familie durch unsere dunklen Straßen gehen, die beleuchteten Fenster und Türen entdecken…
  • … das Fest des Teilens erleben.

Und für sich, als Familie, können Sie bestimmt auch das Martins-Lied ("St. Martin, St. Martin") miteinander singen oder "Laterne".

Corona-Pause im November

Offiziell dürfen wir entsprechend den Corona-Richtlinien des Landes Hessen, unseres Landkreises und der Landeskirche (und mit unserem Hygiene-Konzept) auch im November noch weiter Kindergottesdienst anbieten. Und wir merken, dass viele Kinder sich über etwas "Normalität" und "fröhliche Abwechslung" sehr freuen.

 

Doch sollen ja Kontakte möglichst stark begrenzt bleiben  - und auch manche von Ihnen als Eltern machen sich Gedanken und Sorgen, was jetzt in dieser Zeit besser ist: weiter KiGo anbieten - oder sich auch im Sinne der Kinder zurückhalten und damit sich und andere schützen.

 

Darum machen wir im November noch einmal KiGo-Pause.

 

Nach jetzigem Plan würden wir gerne ab dem 6.12. wieder starten - passend zum  Nikolaustag und um die Adventszeit gemeinsam zu begehen - aber noch mit etwas Vorbehalt versehen: wir schreiben hier und in der Zeitung, ob und wie sich unsere Pläne umsetzen lassen.

 

Ihr/Euer KiGo-Team


Kindergottesdienst - allgemein

Kindergottesdienst bieten wir nach Möglichkeit Jeden Sonntag an (außer an den Ferien-Sonntagen und während einer etwas längeren Sommerpause von ca. Mai-August). Er findet um 11.00 Uhr für etwa eine Stunde, meist in der St.Georg-Kirche statt (alternativ auch im  Nicolaihaus). Hier hören wir biblische und religiöse Geschichten, singen Lieder, beten, spielen und basteln.

In unregelmäßigen Abständen gibt es auch "KiGo-Extra": das sind Feiern am Samstag, Sonntag oder besonderen Feiertagen, die sich über mehrere Stunden erstrecken. Das gibt uns reichlich Raum für biblische und andere Geschichten und ihr Nach-Erleben. KiGo-Extra ist ganz bewusst auch für Kinder da, die sonst nicht oder nicht jeden Sonntag kommen können.

 Der Kindergottesdienst insgesamt ist ausgerichtet für Kinder von ca. 5-11 Jahren. Selbstverständlich kann auch jede/r kommen, die oder der jünger oder älter ist! Wer sich am Anfang vielleicht noch nicht alleine traut, kann auch gerne ein Elternteil oder Schwester/Bruder mitbringen.

 

Vorbereitet und durchgeführt wird unser Kindergottesdienst von  z.Zt. Silke Esche, Susanne Raczek, Rüdiger Reis und Uwe Jahnke. Jugendliche (Malin Engel u.a.) ergänzen uns.

 

     Interesse und Lust , bei uns ehrenamtlich mitzumachen?! Dann einfach ansprechen! Wir freuen uns!

 


Eine kleine Bildergalerie

Viele kleine und große Aktionen durchziehen unseren Kindergottesdienst. Die untenstehenden Bilder können Ihnen (und Ihren Kindern) einen kleinen Überblick geben.

 

Sollten Sie übrigens auf diesen Bildern sich oder Ihr Kind sehen, aber eine Veröffentlichung nicht wünschen, schreiben Sie uns einfach an! Wir entfernen dann selbstverständlich das Bild von dieser Seite!