Konfirmandenkurse - allgemein

Der Altar der Mengeringhäuser Kirche - für das Fest der Konfirmation geschmückt.
Ein großer Tag im Leben junger Menschen: ihre Konfirmation vor geschmücktem Altar.

In Mengeringhausen werden die Konfirmandenkurse ab dem Jahr 2020 (wieder) als etwa 15 Monate umfassender Kurs angeboten: das in den gut letzten 10 Jahren verwendete Modell einer 1-jährigen Konzeption parallel zum 8. Schuljahr hat leider keine Nachfolger im Kirchenkreis gefunden und stieß immer wieder mit den Schul-Entlassfeiern und den nötigen Konfi-Samstagen an seine Grenzen.

 

Darum werden zum Jahreswechsel eines Jahres im Dez./Jan. die Eltern und zukünftigen KonfirmandInnen eines Jahrgangs vom Pfarramt angeschrieben und zum Konfirmanden-Unterricht eingeladen. Die Anmeldung geschieht auf einem Elternabend im Januar/Februar. Der jeweilige Kurs, der sich an Kinder und Jugendliche richtet, die im Jahr des Kurs-Beginns 13 Jahre alt sein werden (und meist in dem Schuljahr die 7. Jahrgangsstufe erreicht haben), beginnt Ende Februar/Anfang März und endet wieder im Mai des Folgejahres. Dadurch kann wieder ein fester Konfirmationstermin ermöglicht werden: der Sonntag "Exaudi" (eine Woche vor Pfingsten). 

 

Selbstverständlich können an den Konfir-Kursen auch Kinder teilnehmen, die jünger oder älter sind, keine automatische Einladung bekommen haben oder noch nicht getauft wurden. Darum erscheint die Einladung in der Regel im Gemeindebrief, in Aushängen und über Facebook und durch die örtliche Presse. Bei Wunsch einer früheren/späteren Konfirmation Ihres Kindes empfiehlt sich eine Absprache und Beratung mit dem Pfarramt.

Die Kurszeit selbst liegt nach Absprache mit allen hiesigen Schulen am Dienstagnachmittag: in den ersten Monaten bis zu den Sommerferien einstündig (ca. 15-16 Uhr), dann nach den Sommerferien anderthalbstündig (ca. 16.30-18 Uhr. Eine Konfir-Freizeit im April und 1-2 Konfi-(Nachmit)tage an Samstagen kommen zu den wöchentlichen Treffen hinzu.

Anmeldung Konfi-Kurs 2020/21

Am 18. Februar 2020 wird es soweit sein: dann startet unser erster 15-monatiger Konfi-Kurs mit dem Ziel der Konfirmation am 16. Mai 2021. Zunächst wird der Kurs wöchentlich einstündig von 15.15-16.15 Uhr im Nicolaihaus stattfinden. Nach den Sommerferien 2020 dann anderthalbstündig von 16.30-18 Uhr.

Zum 21.Januar wurden die bei uns gemeldeten Familien angeschrieben. Aber auch ohne das Anschreiben können Sie/ihr Kind an diesem Kurs teilnehmen. Das Anmeldeformular und ein erstes Anschreiben finden Sie untenstehend.

 

 

Und viele wichtige Fragen rund um das Thema Konfi-Kurs und Konfirmation beantworten wir hier...

Formulare zur Anmeldung

Download
Anmeldeformular
Anmeldung zum Konfirmandenunterricht Sta
Adobe Acrobat Dokument 105.8 KB
Download
Anschreiben zur Anmeldung
Alle Familien eines Jahrgangs (sofern sie ev. gemeldet sind) werden vom Pfarramt automatisch angeschrieben. Aber auch andere Familien können ihre Kinder gerne zum Konfirmandenunterricht (oder einem ersten "Hineinschnuppern") anmelden...
Einladung Konfir-Anmeldung 2020 neutral.
Adobe Acrobat Dokument 379.5 KB


Der Jahrgang 2019/20

Der aktuelle Jahrgang 2019/20 biegt nun, Anfang des Jahres 2020, auf seine Schlußgerade schon ein. Tatsächlich wird er der letzte Jahrgang sein, der parallel zum (8.) Schuljahr verläuft. Dann entgehen wir den Kollisionen mit den Schul-Entlassfeiern und haben etwas entspannter Zeit für das Miteinander.

Sobald die anstehenden Termine (2 Konfi-Samstage, Elternabend zur Vorbereitung der Konfirmation und die Freizeit) terminlich feststehen, werden wir diese hier veröffentlichen. Abgesprochen sind dabei schon die folgenden Fixpunkte:

  • Vorstellungs-Gottesdienste der Konfis 2020: 31.5. (Pfingstsonntag), 11 Uhr
  • Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation: 13.Juni, 18 Uhr
  • Konfirmation 2020: 14. Juni, 10 Uhr 

Übrigens: auch wenn beim obenstehenden Foto die Konfis zum Teil noch etwas verschüchtert drein blicken...:  viel Spaß gab es beim ersten Konfi-Tag zum Thema Gottesdienst. Verblüffend waren die Entdeckungen, was dieser mit einem Fußballspiel oder der Einfahrt eines Zuges zu tun hat... ;)

 

Und untenstehend noch einige weitere Bilder vom Konfi-Jahrgang 2019/20...:

Wer sich auf einem der Bilder entdeckt, aber die Veröffentlichung nicht wünscht, nehme bitte mit dem Pfarramt Kontakt auf. Wir werden das Bild umgehend löschen bzw. entsprechend bearbeiten.