Anmeldung zum Konfirmanden-Unterricht

Endlich geht es auch bei uns in Mengeringhausen los: ein neuer Konfirmanden-Jahrgang startet nach den Sommerferien. Dieser richtet sich vor allem an die  Jugendlichen, die zwischen dem 01.07.2004 und 30.06.2005 geboren wurden - bzw. die im kommenden Schuljahr das 8. Schuljahr besuchen. Gerne können auch ältere oder jüngere Kinder teilnehmen - dann empfiehlt sich eine kurze Rücksprache mit dem Pfarramt.

Ein Elternabend zur Anmeldung hat schon stattgefunden - aber wenn Sie möchten, können sie gerne noch Kontakt mit uns aufnehmen und wir besprechen alles nötige.

Zur Anmeldung wird neben dem entsprechenden Formular (unten-stehend  zum Herunterladen) noch das Stammbuch, bzw. eine Taufbescheinigung des Kindes benötigt. Die Kinder können aber auch ohne Taufe am Konfir-Unterricht teilnehmen und werden im Zusammenhang der Konfirmation getauft.

Formulare zur Anmeldung

Download
Anmeldeformular 2018
Anmeldung zum Konfirmandenunterricht Sta
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB
Download
Anschreiben zum Elternabend Konfir-Anmeldung 2018
Einladung Konfir-Anmeldung 2019 neutral.
Adobe Acrobat Dokument 246.4 KB


Jahrgang 2018: auf in den Endspurt!

Stellvertreter-Bild: Konfis 2018

Es war eine tolle Freizeit, die die 22 KonfirmandInnen des Jahrgangs 2018 im Christlichen Gästehaus Usseln verbrachten. Zum Thema "Glauben bekennen" setzten sie sich mit dem Apostel Paulus, der Entstehung des Glaubensbekenntnisses und ihrem eigenen Glauben und Zweifeln auseinander. Jetzt geht es schon in den Endspurt der Konfir-Zeit:

  • am Sonntag, 10. Juni, um 10 Uhr werden sich die KonfirmandInnen der Gemeinde mit einem selbst entworfenen Gottesdienst vorstellen. Da wird es um viel Wind, Bewegung und den Apostel Paulus gehen...
  • vorher, im Rahmen des Konfirmanden-Unterrichtes, findet am Di., 5.6., die "Prüfung" mit den Kirchenvorsteherinnen statt. Mal schauen, ob sie alle gut gelernt haben und die Aufgaben bestehen ;) 
  • Das große Fest selbst wird dann am 24. Juni 2018 um 10 Uhr in unserer St.Georg-Kirche stattfinden - mit einem Abendmahls-Gottesdienst am Samstagabend vorher, 23. Juni, 18 Uhr.

 Auf ihre Konfirmation freuen sich nun...:

 

  • Lara Alsfasser, Grüner Weg 15
  • Tarja Eichweber, St.-Georg-Str. 17
  • David Föll, Pappelntrift 36
  • Moritz Föll, Höher Str. 22
  • Niklas Freund, Ostpreußenstr. 20
  • Carlotta Marie Fromm, Luisenthal 5
  • Niklas Götze, Lünnenberg 37
  • Katrin Jäger, Höher Trift 7

 

  • Cedric Kälber, Berliner Str. 35
  • Astrid Kindermann, Danziger Str. 5
  • Niclaas Ribeiro Machado, Landstr. 53
  • Sarah Maßbeck, Am Graben 2
  • Nick Moeser, Kleine Brunnenstr. 4
  • Melissa Ordelt, Danziger Str. 1
  • Tim Ordelt, Danziger Str. 1

 

 

 

  • Lars Othmer, Auf der Egge 18
  • Noah Pavlik-Kleckner, Lange Str. 12
  • Florian Peuster, Am Teichwall 18a
  • Vanessa Schäfer, Am Graben 24
  • Tom Sieslack, Am Teichwall 14
  • Emily Strehl, Ritterort 7
  • Carolin Zaloga, Lerchenweg 13


Konfirmandenunterricht - allgemein

Der Altar der Mengeringhäuser Kirche - für das Fest der Konfirmation geschmückt.
Ein großer Tag im Leben junger Menschen: ihre Konfirmation vor geschmücktem Altar.

In Mengeringhausen wird der Konfirmandenunterricht zur Zeit als ein knapp einjähriger Kurs parallel zum Schuljahr angeboten: nach den Sommerferien beginnend liegt die Konfirmation kurz vor Schuljahrs-Ende, meist um den 24. Juni eines Jahres.

Die zukünftigen KonfirmandInnen - meist die Kinder, die im kommenden Schuljahr die 8. Jahrgangsstufe erreichen - werden ca. Ende April / Anfang Mai eines Jahres automatisch vom Pfarramt angeschrieben und zum Konfirmanden-Unterricht eingeladen. Die Anmeldung selbst geschieht auf einem Elternabend (meist im Juni gelegen). Selbstverständlich können auch Kinder teilnehmen, die keine automatische Einladung bekommen haben oder noch nicht getauft wurden. Darum erscheint die Einladung auch auf jeden Fall im Gemeindebrief und in der örtlichen Presse.

Der Konfirmanden-Unterricht selbst findet am Dienstagnachmittag, in der Regel von 15.00-16.30 Uhr statt. Eine Konfir-Freizeit und etwa 3 Konfi-Tage (meist Samstage) kommen zu den wöchentlichen Treffen hinzu.